Darüber müsste man dringend mal schreiben. Bücher von Peter Sprong

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - Leben muss man vorwärts.

Søren Kierkegaard

Keinen Blick zurück wagt der Rückwärtsläufer Roland Wegner. Jedenfalls dann, wenn er die 100 Meter in der Weltrekordzeit von 13,6 Sekunden läuft. Das sieht seltsam aus – ist aber auch ein Weg, um ans Ziel zu kommen. Verstehen muss man das nicht, respektieren schon.

In allen anderen Fällen hilft ein Blick zurück umso mehr. Denn nur der hat eine Zukunft, der seine Vergangenheit kennt – sagte schon Wilhelm von Humboldt. Es hilft also, sich ab und zu umzudrehen. Und auf das zu schauen, was hinter einem liegt. Was bleibt denn da so alles zurück: Schöne Erlebnisse, schmerzhafte Fehler, prägende Erfahrungen? Oder auch manche Rede, die besser hätte sein können?

Aus Erfahrung wird man klug – heißt es im Volksmund. Das gilt auch fürs Reden. Denn wer besser reden will, der muss erst einmal häufiger reden. Und dann am besten immer analysieren, was war. Schließlich auch, um noch besser zu werden: Mal was anderes wagen! Eben weil es oft besser und wirkungsvoller ist. Oder überzeugender. Und sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Immer weitermachen. Leben eben.

SprongCom kann Sie auf diesem Weg unterstützen. Wir schauen mit Ihnen und für Sie gerne zurück – und immer auch nach vorne. Wenn also in Ihrer nächsten Rede die eine oder andere Geschichte Ihre Rede „belebt“, Ihre Botschaft verständlicher macht und Sie nach vorne bringt, dann denken Sie ruhig mal an Sören Kierkegaard zurück.